Perkussion

(ab 7 Jahren) Erlebe, erkenne & fördere was in dir ist! Am Anfang war... der Rhythmus!


Allein, im Duo, Trio oder in der Kleingruppe wird altersmäßig aufeinander abgestimmt unter der Leitung eines erfahrenen Erziehers und Musikers der eigene Rhythmus (und viele weitere!) entdeckt! Eine sehr wichtige - weil grundlegende Erfahrung für alle, die im Bereich Musik variantenreich "im Takt" musizieren wollen! 

 

"Perkussions" gelten in der Musik als Oberbegriff für das Spiel aller Instrumentenarten aus dem Bereich der Schlag- und Effektinstrumente. Die Perkussion gilt als die urtümlichste Form des Musizierens und ist in Instrumentierung und Spielweise stark durch regionale Besonderheiten geprägt. In der modernen populären Musik sowie im Schlagwerk eines klassischen Orchesters werden die Perkussionsinstrumente unabhängig von ihrer Herkunft oder kulturellen Bedeutung kombiniert

Im allgemeinen Sprachgebrauch der Pop- und Rockmusik wird zwischen dem „klassischen Schlagzeug“ und der „sonstigen Perkussion“ (Latin-, African-, Orientpercussion u. v. a.) unterschieden. Conga, Bongos, Timbales und Maracas, um einige wichtige Perkussionsinstrumente zu nennen, erfordern spezielle Schlag- oder Spieltechniken, die ein reiner "Schlagzeuger" (im engeren popularmusikalischen Sinn) nicht immer beherrscht. Die Unabhängigkeit der Hände erlangt hier einen ganz neuen Stellenwert! Herausfordernd!

Siehe auch unsere Fächer "eDrums", "Schlagzeug" und "Cajon"!