Shaolin QiGong


Shaolin Qi Gong mit Hans-Jörg Eberle


Qi Gong bedeutet „Arbeit am Qi“, an der Lebensenergie, und steht für alle Übungen, mit denen der Mensch seine Lebensenergie, das Qi, selbst beeinflussen kann.

Durch bestimmte Atemführung, Körperhaltung und Bewegungsabläufe, meditative Konzentration und bewusstes Steuern und Leiten des Qi, lernt man die Lebensenergie zu fühlen, zu vermehren, zu stärken und zum Fließen zu bringen. Blockaden werden aufgelöst, Körper und Geist gewinnen an Balance und Beweglichkeit, Krankheiten wird vorgebeugt und die Vitalkräfte werden gestärkt.

Qi Gong ist leicht erlernbar und für jedes Alter geeignet, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Durch regelmäßiges Üben nehmen die Energiereserven zu. Schmerzen, Muskelverspannungen und allgemeine körperliche Unpässlichkeiten nehmen ab, Wohlgefühl und Lebensfreude werden spürbar!


Für den Kurs benötigt man bequeme Kleidung, Turn- oder Gymnastikschuhe oder dicke Socken.

Termin: Donnerstags, 18:00-19:15 Uhr (Schnupperkurs bis Anfang Dezember 2017)
 

Zur Anmeldung: Link

 

///////////////


Der richtige Kurs startet dann im Dezember:


Kursdauer: 12 Einheiten (drei Monate), maximal 10 Teilnehmer. Einstieg jederzeit möglich.


Weiteres Angebot: Ganztägig Qi Gong / Meditation samstags / Hakenharfe / Harfenorchester